Schlafstörungen und Probleme

Schlafstörungen und Probleme

  • Vielen Menschen fällt es schwer, nur einmal zu schlafen.In der Regel liegt es an Stress, Reisen, Krankheiten oder anderen vorübergehenden Unterbrechungen Ihrer traditionellen Routine.
  • Wenn Schlafstörungen jedoch alltäglich sind und Ihren Lebensstil beeinträchtigen,
    Sie werden von einer Störung betroffen sein.
    Eine Störung kann eine Erkrankung sein, die sich regelmäßig auf Ihre Fähigkeit auswirkt, ausreichend guten Schlaf zu fordern.
  • Während es normal ist, manchmal Schlafstörungen zu verspüren, ist es ungewöhnlich, häufig Probleme zu haben, die mitten in der Nacht bis zum Schlafen reichen.
  • erschöpft aufzustehen oder den ganzen Tag zu schlafen.
    Problemloses Schlafen ist oft eine frustrierende und schwächende Erfahrung.
    Schlafen Sie mitten in der Nacht schlecht, so fühlen Sie sich morgens todmüde und haben den ganzen Tag über keine Energie mehr, die Sie schnell verbrauchen können.

 

  • Aber dann, obwohl Sie sich erschöpft mitten in der Nacht fühlen, haben Sie weiterhin Probleme beim Schlafen.
  • Und dann beginnt der Zyklus von neuem und beeinträchtigt Ihre Stimmung, Energie, Effizienz und Fähigkeit, mit Stress umzugehen, erheblich.
  • Das Ignorieren von Schlafstörungen und -störungen schadet Ihrer körperlichen Gesundheit und führt zu Gewichtszunahme, Autounfällen, Leistungsstörungen, Gedächtnisstörungen und angespannten Beziehungen.
  • Wenn Sie sich wohl fühlen, gesund bleiben und Ihr Potenzial voll ausschöpfen möchten,
  • ist ein guter Schlaf möglicherweise eine Notwendigkeit und kein Luxus.

Schlafstörungen und Probleme

Anzeichen und Symptome einer Störung

  • Alle Menschen haben gelegentliche Schlafstörungen.
  • Können Sie jedoch feststellen, ob es sich lediglich um eine geringfügige, vorübergehende Störung oder ein Symptom für eine weitere
  • schwerwiegende Störung oder eine zugrunde liegende Erkrankung handelt?
  • Beginnen Sie mit der Untersuchung Ihrer Symptome und achten
  • Sie insbesondere auf die verräterischen Anzeichen von Schlafentzug tagsüber.
  • Ist es eine Schlafstörung?
    Machst du…
    Fühlen Sie sich den ganzen Tag gereizt oder eingeschlafen?
    Haben Sie Probleme, einmal still zu sitzen, fernzusehen oder zu lesen?
    einschlafen oder sich beim fahren furchtbar müde fühlen?
    Haben Sie Probleme mit der Konzentration?
    in der Regel von anderen gesagt bekommen, dass Sie nur müde aussehen?
  • langsam reagieren?
  • Hast du Ärger, der deine Emotionen beherrscht?
    Wollen Sie, dass Sie fast jeden Tag ein Nickerchen machen müssen?
    Brauchen Sie koffeinhaltige Getränke, um in Schwung zu bleiben?

Schlaflosigkeit

  • Schlaflosigkeit, der Mangel an Schlafdrang oder an gutem Schlaf in der Nacht, wird häufig durch Stress, Jetlag, einen Gesundheitszustand, die Medikamente, die Sie einnehmen, oder möglicherweise die Anzahl der gelegentlichen Getränke verursacht.
  • Schlafstörungen können auch durch alternative Schlafstörungen oder Stimmungsstörungen wie Angstzustände und Depressionen verursacht werden.

  • Was auch immer die Erklärung für Ihre Schlafstörung ist, die Verbesserung Ihrer Schlafhygiene, das Umschreiben Ihrer Tagesgewohnheiten und das Erlernen der
  • Entspannung können die Heilung der meisten Fälle von Schlafstörungen erleichtern, ohne auf Schlafspezialisten zu hoffen oder sich verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Schlaftabletten zuzuwenden.

Schlafsymptom

  • Schlafapnoe kann eine häufige (und behandelbare) Störung sein,
  • bei der Ihre Atmung während des Schlafes schnell stoppt und Sie regelmäßig erregt.
  • Wenn Sie an einer Schlafstörung leiden, werden Sie diese Erweckungen nicht berücksichtigen.
  • Sie werden sich jedoch den ganzen Tag über erschöpft, gereizt und depressiv fühlen oder eine Abnahme Ihrer Produktivität feststellen.
  • Eine Schlafstörung kann eine schwerwiegende und zweifellos schwerwiegende Störung sein.
  • Suchen Sie daher sofort einen Arzt auf und lernen Sie, wie Sie sich selbst helfen können.
  • Restless Legs Syndrom (RLS)
    Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) kann eine Störung sein,
  • die in der Nacht einen nahezu unwiderstehlichen Drang hervorruft, die Beine (oder Arme) zu manövrieren. Der Drang zum Manövrieren tritt auf, wenn Sie sich ausruhen oder hinlegen, und ist manchmal auf unangenehme, prickelnde,
  • schmerzende oder Bewegungsempfindungen zurückzuführen.

Narkolepsie

  • Narkolepsie kann eine Störung sein, die einen exzessiven, unkontrollierbaren vorübergehenden Tageszustand beinhaltet.
  • Es wird durch eine Störung des Gehirnmechanismus verursacht, der das Schlafen und Wachen steuert.
  • Wenn Sie an Hypersomnie leiden, treten während des Sprechens,
  • Arbeitens oder vielleicht beim Fahren Schlafattacken auf.
  • Obwohl es keine Heilung gibt, wird eine Mischung von Behandlungen die Managementsymptome erleichtern und Sie dazu bringen,
  • sich an mehreren traditionellen Aktivitäten zu erfreuen.

Selbsthilfe bei Schlafstörungen

  • Während einige Schlafstörungen einen Besuch beim Arzt erfordern könnten, werden Sie einige Schlafstörungen auf eigene Faust verbessern.
  • Verbessern Sie Ihre Tagesgewohnheiten: Trotz Ihrer Schlafprobleme kann die Einhaltung eines einheitlichen Schlafplans, die regelmäßige Ausübung von Bewegung, die Begrenzung der Aufnahme von Koffein, Alkohol und Vasokonstriktion sowie die Bewältigung von Stress langfristig zu einem längeren Aufenthalt führen.
  • Entwickeln Sie eine wohltuende Stundenroutine, um Ihren Geist und Körper auf den Schlaf vorzubereiten.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafraum ruhig, dunkel und kühl ist.
  • Vermeiden Sie bedeutende Mahlzeiten und zu viele Flüssigkeiten spät in der Nacht.
  • Nehmen Sie eine heiße Badewanne, lesen oder hören Sie beruhigende Musik, um sich zu entspannen, und schalten Sie die Bildschirme mindestens eine Stunde vor der vollen Stunde aus.
    Schlaf wieder ein, wenn du in der Nacht aufgestanden bist.
  • Unabhängig davon, ob Sie eine Störung haben oder nicht, ist es traditionell, die ganze Nacht über kurz zu wachen.
  • Wenn Sie Probleme haben, wieder einzuschlafen, versuchen Sie, Ihre Atmung zu normalisieren, zu meditieren oder eine andere Entspannungstechnik zu aktivieren.
  • Erstellen Sie eine Notiz über etwas, das Sie beunruhigt, und lösen Sie die Besorgnis, die Sie haben, bis zum nächsten Tag.
  • Die Lösung ist dann einfacher

 

 

Facebook Comments

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holen Sie sich Updates und lernen Sie von den Besten

[mc4wp_form id=”931″]

Mehr zu entdecken

Schwangerschaft

Yoga für schwangere

Yoga für schwangere Haben Sie sich jemals gefragt, wie Stars wie Drew Barrymore und Jessica Alba nach der Geburt so schnell wieder auf die Beine

Schwangerschaft

Was ist Schwanger schaftsvorsorge?

Was ist Schwanger schaftsvorsorge? Schwangerschaftsvorsorge ist der Akt eines gesunden Lebensstils, während Sie schwanger sind. Dazu gehört, gute Entscheidungen zu treffen und regelmäßig zum Arzt

Möchten Sie mit uns kommunizieren?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt

Close Menu