Monat 3 Der Schwangerschaft

Monat 3 Der Schwangerschaft

Auf einen Blick

  • Der große Schritt
  • In der achten Woche hat der Darm Ihres Babys den Nabelschnurraum verletzt.
  • Aber jetzt sind sie alle bereit, in ihren Bauch zurückzukehren, was sie in der nächsten Woche tun werden.

 

  • Zukünftige Oma
    Die Hypophyse Ihres Babys an der Basis des Gehirns hat begonnen,
  • Hormone zu produzieren, was bedeutet, dass es eines Tages in der Lage sein wird, eigene Babys zu bekommen.

 

  • Keim-Kämpfer
    Das Knochenmark Ihres Babys bildet weiße Blutkörperchen, sodass es alle Keime abwehren kann,
  • die auf dem Spielplatz übertragen werden.

 


Monat 3 Der Schwangerschaft

Baby hat sich in der Größe verdoppelt

  • Mittlerweile wiegt Ihr Baby eine volle halbe Unze mit einer Länge von zwei bis zweieinhalb Zoll von Krone zu Rumpf –
  • ungefähr so ​​groß wie eine Limette.
  •  Es ist schwer zu glauben (vor allem von außen, da Sie sich zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich kaum zeigen),
  • aber Ihr Baby hat sich in den letzten drei Wochen mehr als verdoppelt.

Monat 3 Der Schwangerschaft

  • Monat 3 schwanger ist wie viele Monate?
    Wenn Sie Monat 3 schwanger sind, befinden Sie sich im dritten Monat Ihrer Schwangerschaft.
  • Nur noch 6 Monate! Sie haben noch Fragen? Hier finden Sie weitere Informationen dazu, wie Wochen,
  • Monate und Trimester in der Schwangerschaft aufgeteilt werden.

Monat 3 Der Schwangerschaft

  • Das Verdauungssystem des Babys beginnt zu arbeiten
    Diese Woche markiert einen Wendepunkt für Ihr Baby.
  • In der 12. Schwangerschaftswoche neigt sich die Herkulesaufgabe, neue Körperstrukturen zu entwickeln, dem Ende zu,
  • da die meisten Systeme Ihres Babys vollständig ausgebildet sind – obwohl noch viel zu tun ist.
  • Jetzt beginnt die Wartungsphase, in der sich die Systeme Ihres Fötus die nächsten 28 Wochen weiterentwickeln und die Organe arbeiten.
  • Zum einen beginnt das fetale Verdauungssystem buchstäblich, seine Muskeln zu beugen,
  • während es beginnt, Kontraktionsbewegungen zu üben, eine Fähigkeit, die Ihre kleine Erdnuss nach der Geburt benötigt,
  • um Nahrung durch den Verdauungstrakt zu schieben.
  • Das Knochenmark ist damit beschäftigt, weiße Blutkörperchen zu bilden – Waffen,
  • mit denen Ihr Baby eines Tages Infektionen bekämpfen kann (einschließlich all der Keime, die sich in der Spielgruppe ansammeln),
  • sobald es aus Ihrem sicheren Hafen geraten ist.
  • Und die Hypophyse an der Basis des Gehirns hat begonnen, die Hormone zu produzieren, die es ihm ermöglichen, in ein paar Jahrzehnten eigene Babys zu bekommen.

 

  • Fetaler Herzschlag
    Wenn Sie das Vergnügen noch nicht hatten,
  • werden Sie bei der Untersuchung in diesem Monat wahrscheinlich endlich den Herzschlag Ihres Babys hören – ein Geräusch,
  • das Ihr Herz vor Freude rasen lässt!

Dein Körper in Monat 3

  • Wenn Sie sich dem Ende Ihres ersten Trimesters nähern, beginnt sich Ihre Gebärmutter,
  • die ungefähr die Größe einer großen Grapefruit hat,
  • vom unteren Teil Ihres Beckens zu einer vorderen und mittleren Position in Ihrem Bauch zu bewegen.
  • Wenn Sie Glück haben, wird dies ein lästiges Frühsymptom der Schwangerschaft beenden: die ständige Dringlichkeit des Urins.
  • Andere Symptome einer frühen Schwangerschaft sind Übelkeit, sehr empfindliche Brüste und Brustwarzen,
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit und Müdigkeit.

 

  • Schwangerschaft pro-Monat 3
    Ab dem dritten Monat kann die Beule Ihres Babys stärker und sogar nach außen sein.Es ist jedoch genauso wahrscheinlich, dass Ihre Kleidung zwar etwas enger wird, Sie zu diesem
  • Zeitpunkt jedoch noch keinen merklich schwangeren Bauch haben.
  • Wenn überhaupt, sehen Sie so aus, als hätten Sie in der Mitte ein geringes Gewicht zugenommen,
  • oder Sie sehen überhaupt nicht anders aus als andere.

 

  • Was auch immer der Fall sein mag, wissen Sie, dass Ihr 12-wöchiger schwangerer Bauch völlig in Ordnung ist,
  • egal ob er bedeutender,
  • kleiner oder unsichtbarer ist. Baby-Beulen können je nach Größe und Form der Frau und je nachdem,
  • ob es sich um eine erste oder eine nachfolgende Schwangerschaft handelt, sehr unterschiedlich sein.

 

  • Ärgern Sie sich also nicht, wenn Ihre Beule nach Monat 3 nicht wie Ihre schwangeren Freunde im selben Stadium aussieht.
  • Alle Risse sind wunderschön! Wenn Sie noch nicht anwesend sind, werden Sie pünktlich sein,
  • und wenn Sie ziemlich viel anwesend sind, ist das auch in Ordnung. Sie können jederzeit mit Ihrem Arzt sprechen,
  • wenn Sie Bedenken haben.

 

Schwindelanfälle

  • Schauen Sie jetzt nicht nach (obwohl Sie das Symptom bedenken, vielleicht sollten Sie es),
  • sobald Sie Ihr zweites Trimester erreicht haben, gibt es ein neues Schwangerschaftssymptom,
  • das der Mischung hinzugefügt werden kann: Schwindel.

 

  • Und raten Sie mal, wer schuld ist? Ja, es ist wieder das Progesteron Ihres alten Freundes, das dazu führt,
  • dass sich Ihre Blutgefäße entspannen und sich in der 12.
  • Schwangerschaftswoche erweitern.
  • Dies erhöht den Blutfluss zu Ihrem Baby (immer noch für Babys geeignet),
  • verlangsamt aber die Blutrückführung zu Ihnen (wie immer) , nicht so gut für Mama).
  • Was das für Sie bedeutet, ist ein niedrigerer Blutdruck und eine verminderte Durchblutung Ihres Gehirns.
  • Diese Faktoren können zu diesem benommenen, schwindligen Gefühl beitragen – besonders wenn Sie zu schnell aufstehen -,
  • weshalb hier langsam und stetig das Rennen gewinnt.

 

  • Eine weitere Ursache für Schwindel während der Schwangerschaft ist ein niedriger Blutzuckerspiegel, der auftreten kann, wenn Sie nicht regelmäßig essen. Versuche also nicht zu rennen oder gar zu laufen, wenn du leer bist.
  • Hier ist ein kurzer Tipp: Wenn Sie sich schwindelig oder ohnmächtig fühlen, legen Sie sich hin oder setzen Sie sich mit gesenktem Kopf zwischen die Knie, atmen Sie tief durch und lösen Sie alle engen Kleidungsstücke
  • (wie den Knopf an Ihrer Jeans, mit dem Sie Schwierigkeiten hatten, sich zu schließen).

Sobald Sie sich etwas besser fühlen, holen Sie sich etwas zu essen und zu trinken.

 

Low Sex Drive

  • Ihre beste Freundin sagt,
  • dass sie durch ihre Schwangerschaft zu einem Sex-Kätzchen wurde – aber Sie fühlen sich mehr wie ein toter Fisch
  • (und genauso aufgebläht … wodurch Sie sich noch weniger sexy fühlen).
  • Was ist mit deinem Sexualtrieb los? Hormone schlagen jede Frau anders,
  • drehen die Hitze für einige auf und werfen Eiswasser auf andere.
  • Schwangerschaftssymptome können auch zwischen Ihnen und einer guten Zeit stehen – schließlich ist es schwer zu schnurren,
  • wenn Sie beim Abendessen knebeln, hektisch werden,
  • wenn Sie kaum die Energie haben, sich auszuziehen,
  • oder Ihren Partner die Vorteile dieser übergroßen Dinge nutzen zu lassen Brüste,
  • wenn Sie eine strikte Look-but-Don’t-Touch-Richtlinie haben (autsch!).

 

  • Seien Sie versichert, was immer Sie für normal halten.
  • Bleiben Sie einfach emotional mit Ihrem Partner in Verbindung und denken Sie daran, dass viele Frauen, die im ersten Trimester dieses verliebte Gefühl verloren haben, es im zweiten in Pik zurückerhalten.
  • Wundern Sie sich also nicht, wenn bald eine heiße Front in Ihr Schlafzimmer kommt.

 

Tipps für Sie in diesem Monat

  • Holen Sie sich Ihre Grippeimpfung
    Alle schwangeren Frauen haben irgendwann in der Grippesaison (Oktober bis Mai)
  • ein Kind, weshalb die CDC allen Müttern empfiehlt, sich impfen zu lassen. Eine kürzlich durchgeführte Studie weist darauf hin, dass eine Schwangerschaft das Risiko für Nebenwirkungen bei Schussverletzungen nicht erhöht.

Monat 3 Der Schwangerschaft

  • Umarmung Wickelkleider
    Ihr Arzt kann Ihre wachsende Gebärmutter fühlen, indem er Ihren Bauch berührt,
  • aber Sie sehen möglicherweise nicht schwanger aus.
  • Versuchen Sie, die Kleider zu wickeln und zu Empire zu machen, bis Sie (bald) für Umstandsmode bereit sind.

 

  • Fangen Sie an Kegels zu machen
    Ihr Baby durch Ihr Becken in die Welt zu schieben, fordert nicht nur Sie, sondern auch Ihre Beckenmuskeln, die sich in einem zuvor unvorstellbaren Ausmaß dehnen müssen.
  • Beckenbodenübungen können zu einer kürzeren Wehenzeit und einer schnelleren Genesung nach der Geburt führen.
  • Drücken Sie die Beckenbodenmuskulatur bis zu 10 Sekunden lang und schießen Sie drei Sätze à 20 am Tag.
  • Der Aufbau dieser Blasen- und Gebärmutter-unterstützenden Muskeln verringert das Risiko von Blasenproblemen und lindert eine Vielzahl anderer Schwangerschafts- und postpartaler Symptome.

 

  • Vermeiden Sie Alkohol
    Die Warnschilder an den Seiten von Bier-, Wein- und Alkoholflaschen sind nicht ohne Grund angebracht.
  • Das Trinken alkoholischer Getränke während der Schwangerschaft kann schwerwiegende Folgen für Ihr Baby haben, einschließlich Geburtsschäden und Komplikationen.
  • Selbst mäßiges Trinken kann zu Problemen führen.
  • Daher ist es am besten, sich bis nach der Entbindung vollständig zu enthalten.
  • (Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie ein paar Drinks getrunken haben, bevor Sie festgestellt haben, dass Sie schwanger sind.)

 

  • Seien Sie schlau über Meeresfrüchte
    Sagen Sie Sushi vorerst Sayonara – ungekochte oder angebratene Meeresfrüchte sind verboten,
  • dank schlechten Bakterien und Parasiten, die darin lauern können.
  • Fisch immer kochen (oder bestellen), bis er abblättert; Schalentiere müssen fest sein.
  • Vermeiden Sie Ceviche oder andere ungekochte marinierte Meeresfrüchte – keine Menge Zitrussaft oder scharfe Soße kann gefährliche Bakterien abtöten.
  • Auch kaltgeräucherter Fisch sollte wegen der Gefahr von Listeria vom Speiseplan ausgeschlossen werden
  • (es ist in Ordnung, wenn er wie in einem Auflauf gekocht wird).
  • Andere Fische: Bestimmte Fische enthalten viel Quecksilber, polychlorierte Biphenyle (PCB) und andere Giftstoffe,
  • die für Ihr Baby gefährlich sein können.
  • Wenn Sie zum Abendessen angeln, meiden Sie Haie, Schwertfische, Königsmakrelen, frischen Thunfisch,
  • Tilefische, Mahimahi, Zackenbarsche und Amberjack.
  • Begrenzen Sie Ihren Verzehr auf 12 Unzen pro Woche mit Schalentieren, kleineren Meeresfischen,
  • Zuchtfischen, Thunfischkonserven und Süßwasserfischen.
  • Begrenzen Sie Dosenalbacore auf 6 Unzen pro Woche.

  • Trinke genug
    Hier ist eine Flasche, die du unbedingt trinken musst, besonders wenn du im Fitnessstudio bist: die Wasserflasche.
  • Es ist wichtiger denn je, jetzt hydratisiert zu bleiben.
  • Erwägen Sie daher, ein zusätzliches Glas
  • (und kein Betrug… es sollte ein 8-Unzen-Glas sein, nicht die dreieckigen Tassen am Wasserkühler)
  • mit Flüssigkeit
  • (vorzugsweise Wasser – Sportgetränke) zu füllen zu viele Zutaten, die Sie einfach nicht brauchen)
  • für jede halbe Stunde anstrengender Aktivität.
  • (Nehmen Sie bei warmem Wetter oder wenn Sie nur stark schwitzen, noch mehr zu sich.)
  • Schlagen Sie mindestens 30 bis 45 Minuten vor dem Training auf die Flasche und trinken Sie während und nach dem Training weiter – aber nicht mehr als 30 g zu jeder Zeit (Sie müssen den ganzen Tag über Flüssigkeiten zu sich nehmen, nicht alle auf einmal).

 

  • Wissen Sie, welche Lebensmittel Sie meiden sollten
    Glücklicherweise müssen Sie sich dank der Food and Drug Administration keine Sorgen mehr machen,
  • ob Sie nicht pasteurisierte Milch im Supermarkt finden.
  • Aber Weichkäse aus nicht pasteurisierter Milch sind eine andere Geschichte –
  • sie können Listerien und andere Krankheitserreger beherbergen. Um auf Nummer sicher zu gehen,
  • sollten Sie Feta, Brie, Camembert, Ziegenkäse, Blauschimmelkäse und Queso-Fresko nicht probieren, es sei denn,
  • Sie sind sich sicher, dass es sich um pasteurisierte Produkte handelt.
  • Weitere sichere Alternativen: Mit Hartkäse (wie Schweizer und Cheddar) oder Weichkäse sprudelnd erhitzen.

Monat 3 Der Schwangerschaft

Facebook Comments

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holen Sie sich Updates und lernen Sie von den Besten

[mc4wp_form id=”931″]

Mehr zu entdecken

Schwangerschaft

Yoga für schwangere

Yoga für schwangere Haben Sie sich jemals gefragt, wie Stars wie Drew Barrymore und Jessica Alba nach der Geburt so schnell wieder auf die Beine

Schwangerschaft

Was ist Schwanger schaftsvorsorge?

Was ist Schwanger schaftsvorsorge? Schwangerschaftsvorsorge ist der Akt eines gesunden Lebensstils, während Sie schwanger sind. Dazu gehört, gute Entscheidungen zu treffen und regelmäßig zum Arzt

Möchten Sie mit uns kommunizieren?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt

Close Menu