Heißhunger das erste Anzeichen für eine Schwangerschaft

Heißhunger das erste Anzeichen für eine Schwangerschaft

Wirkung  Der Schwangerschaftshormone auf den Heißhunger der Körper holt sich.

  • was er benötigt die Psyche als Ursache
  • Trotz Heißhunger nicht für zwei essen
    was tun bei häufigem Heißhunger?
    Fazit: Heißhungerattacken durchaus normal
    Eine der häufigsten Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft kann der Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel sein.
  • In vielen Fällen sind diese Heißhungerattacken sogar eines der ersten Anzeichen,die auf eine Schwangerschaft hindeuten können.
  • Noch sind die Ursachen für diese Gelüste während der Schwangerschaft aber nicht eindeutig geklärt

Heißhunger

  • Sie haben urplötzlich einen unbändigen Appetit auf Süßes?
  • Oder entwickeln Gelüste auf Lebensmittel, die normalerweise nicht auf Ihrem Speiseplan stehen?
  • Eine Schwangerschaft verlangt dem Körper hormonell und organisch einiges ab – da ist eine Portion Extra-Energie vonnöten.
  • Allerdings kennen viele Frauen diesen gesteigerten Appetit auch in
  • der prämenstruellen Phase oder wenn es im Alltag gerade mal besonders hektisch zugeht.
  • Somit sind Heißhunger-Attacken nur bedingt als sicheres Schwangerschaftszeichen zu deuten.
  • Das typische Klischee einer Schwangerschaft ist der Heißhunger auf Rollmöpse und saure Gurken.
  • Auch die ungewöhnliche Kombination von Lebensmitteln wie Oliven zu
  • Schokoladenbrötchen oder Sardinen zu Käsekuchen können schwangeren Frauen bekannt vorkommen, ebenso wie Heißhunger auf Lebensmittel, welche die Frau sonst eigentlich nicht mag.
  • Ebenso kann es natürlich auch sein, dass euch Essen, dass ihr sonst sehr mochtet, auf einmal anwidert.

Alles Halb so wild.

  • Im Regelfall kehrt ihr nach der Schwangerschaft wieder zu eurem gewohnten Essverhalten zurück.
  • Wirkung der Schwangerschaftshormone auf den Heißhunger
    in jeder Phase der Schwangerschaft können Heißhunger und seltsame Gelüste auf bestimmte Lebensmittel auftreten.
  • Doch gerade zu Beginn einer Schwangerschaft sind sie sehr typisch.
  • In dieser Zeit versucht euer Körper sich auf die Schwangerschaft und damit auf die Versorgung des ungeborenen Kindes einzustellen.
  • Mit dem Zeitpunkt der Empfängnis kommt es zu einer regelrechten Überflutung mit den verschiedensten Schwangerschaftshormonen.
  • So verändert sich bei den meisten Frauen aufgrund der Hormone auch der Geruchs- und Geschmackssinn in den ersten Wochen der Schwangerschaft.

 

Heißhunger auf Obst in Schokolade

  • In der Medizin geht man davon aus, dass das sogenannte schwangerschaftserhaltende Hormon
  • (humanes Choriongonadotropin, Beta-hat)
  • für die Heißhungeranfälle und zum Teil eigenwilligen Geschmäcker während der Schwangerschaft verantwortlich ist.
  • Der Körper holt sich, was er benötigt
    Es gibt auch Mediziner, die die Meinung vertreten, dass sich der Körper der werdenden Mutter und auch das ungeborene Kind einfach holen, was sie benötigen.
  • Während der Schwangerschaft erhöht sich der Bedarf an Nährstoffen, wie zum Beispiel der Bedarf an Zink, gleichzeitig sinkt auch der Blutzuckerspiegel deutlich schneller.
  • Gerade Heißhunger auf Süßigkeiten kann dann dazu beitragen, einen akuten Eisen- oder Mineralstoffmangel zu beheben.
  • Ein Eiweißmangel könnte unter Umständen Ursache für Heißhunger auf Fleisch sein.
  • Gerade bei sehr schlanken Frauen liegt die Vermutung nahe, dass der Körper durch die Heißhungerattacken beginnt, notwendige Fettreserven aufzubauen.
  • Allerdings ist – trotz allen Heißhungers – Vorsicht bei bestimmten Lebensmitteln geboten.
  • Roher Fisch, rohes Fleisch sowie Rohmilchkäse sollten während der Schwangerschaft nicht verzehrt werden, denn diese Lebensmittel können gefährliche Keime enthalten.

Mehr Informationen dazu findet ihr in unserem Ratsgeberbeitrag: Richtig ernähren in der Schwangerschaft.

Die Psyche als Ursache

  • In manchen Fällen können Heißhungerattacken auch psychisch bedingt sein.
  • So ist es durchaus möglich, dass sich eine werdende Mutter vor der Schwangerschaft sehr bewusst ernährt und auf ihre Figur geachtet hat und die Ernährung in der Schwangerschaft plötzlich sehr entspannt sieht, da es so oder so zu einer Veränderung des Körpers kommt.
  • Auch eine seelische Abgeschlagenheit während der Schwangerschaft wird durchaus oft durch Heißhungerattacken kompensiert.
  • Trotz Heißhunger nicht für zwei essen Frau frühstückt im Bett der Heißhunger während der Schwangerschaft ist
  • für das ungeborene Kind weder ungesund noch gefährlich.
  • Bekämpft werden müssen die Anfälle also nicht.
  • Dennoch sollte während der Schwangerschaft darauf geachtet werden, dass die Ernährung ausgewogen ist und sich nicht nur auf ungesunde Lebensmittel beschränkt.
  • Denn der Verzehr bestimmter Lebensmittel (z. B. zu viele Süßigkeiten)
  • kann zu schwangerschaftsbedingten Erkrankungen (z. B. Schwangerschaftsdiabetes) führen.
  • Werdende Mütter sollten sich 50 bis 300 Kalorien über dem Grundbedarf einer nicht schwangeren Frau liegt.
  • Bereits ein Käsebrot oder ein Glas Milch können diese Energiemenge abdecken.immer vor Augen halten, dass der Kalorienbedarf pro Tag nur um etwa 2

 

Facebook Comments

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holen Sie sich Updates und lernen Sie von den Besten

[mc4wp_form id=”931″]

Mehr zu entdecken

Schwangerschaft

Yoga für schwangere

Yoga für schwangere Haben Sie sich jemals gefragt, wie Stars wie Drew Barrymore und Jessica Alba nach der Geburt so schnell wieder auf die Beine

Schwangerschaft

Was ist Schwanger schaftsvorsorge?

Was ist Schwanger schaftsvorsorge? Schwangerschaftsvorsorge ist der Akt eines gesunden Lebensstils, während Sie schwanger sind. Dazu gehört, gute Entscheidungen zu treffen und regelmäßig zum Arzt

Möchten Sie mit uns kommunizieren?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt

Close Menu