Gesundes Essen

Gesundes Essen

Gesundes Essen

  • Eine pflanzliche Ernährung kann in jeder Lebensphase eine gesunde Auswahl sein,
  • ebenso wie ein physiologischer Zustand und das Stillen.
  • Eine gesunde, gut geplante pflanzliche Ernährung liefert alle Nährstoffe, die Sie und Ihr sich entwickelndes Baby wünschen.

Kalorien

  • Der Kalorienbedarf steigt ausschließlich mit Bescheidenheit während des gesamten physiologischen Zustands.
  • Behalten Sie eine sanfte Gewichtszunahme bei.
  • Welcher Gewichtsanteil erreicht werden soll, hängt vom Gewichtsstand der Schwangerschaft ab.
  • Im Allgemeinen ist eine Gewichtszunahme von drei bis vier Pfund während des gesamten ersten Trimesters anzustreben,So dass während des zweiten und dritten, Trimesters jeden Monat drei bis vier Pfund zugenommen haben,

Nährstoff will

  • Während des physiologischen Zustands möchte Ihr Nährstoff zunehmen.
  • Beispielsweise benötigen Sie möglicherweise viel Kalzium, viel Supermolekül und viel Folacin, obwohl Sie mehr Kalorien benötigen.
  • Begrenzen Sie leere Kalorien in extrem verarbeiteten Lebensmitteln und Süßigkeiten.

 

  • Eiweiß
    Schwangere sollten im zweiten und dritten Trimester eine tägliche Menge von etwa siebzig Gramm Supermolekül anstreben.
  • Es ist unkompliziert, diesen Bedarf mit einer Reihe von pflanzlichen Lebensmitteln sowie
  • Bohnen, Linsen, Quinoa, Tempeh, Tofu, Vollkornprodukten und Gemüse zu decken.
  • Ein Tagesmenü könnte Haferflocken mit Früchten, Walnüssen und Chiasamen zum Frühstück beinhalten.
  • Suppe und ein Hummus-Sandwich zum Mittagessen;
  • eine Schüssel mit Reis, Mandeln und Kichererbsen zum Abendessen;
  • und eine Scheibe Weizenbrot mit Brotaufstrich als Zwischenmahlzeit.

Kalzium

  • Nehmen Sie viele kalziumreiche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis in Ihre Ernährung auf,
  • wie Tofu, Gemüse, Bohnen, Feigen, Blumensamen, Tahini,
  • Mandelbutter und kalziumhaltige Sojamilch, Müsli und Säfte.

Vitamin-D

  • Die natürliche Zufuhr von Vitamin D ist Tageslicht.
  • Wenn Sie kein regelmäßiges Tageslicht haben, ist Viosterol zusätzlich in Vitaminen und angereicherten Lebensmitteln enthalten.
  • Mit Viosterol angereicherte Getreidemilch- und Pflanzenmilchmarken.

 

Vitamin B12

  • Vitamin B12 ist in den meisten pflanzlichen Lebensmitteln nicht enthalten.
  • Rindfleisch, Hühnchen, Eier, fettarme Milch und Käse sind einige der Lebensmittel, die Sie als Vitamin-B12-Quelle verwenden.
  • Eisen ist in pflanzlichen Diäten weit verbreitet.
  • Bohnen, dunkles Gemüse, getrocknete Früchte, Sirup mit schwarzen Bändern, verrückte Kerne und Samen sowie Vollkornbrot oder angereichertes Brot und Getreide enthalten viel Eisen.
  • Mädchen innerhalb der Hälfte des physiologischen Zustands müssen jedoch generell gezwungen werden, unabhängig von der Art der Ernährung, die sie einnehmen, eine Nahrungsergänzung einzunehmen. Ihr Arzt kann mit Ihnen über Eisenpräparate sprechen.

Stillen

  • Die Richtlinien für stillende Mütter sind die gleichen wie für schwangere Mädchen.
  • Die Milchproduktion benötigt sogar viel Kalorien als physiologische Kondition,daher müssen Sie möglicherweise gezwungen sein, Ihre Nahrungsaufnahme ein wenig zu steigern.
  • Während der ersten sechs Monate des Stillens möchten Sie fünfhundert Kalorien, die Sie wahrscheinlich vor Ihrer Schwangerschaft zu sich genommen haben.
  • Während der zweiten sechs Monate des Stillens sinkt dieser Wert auf 400 zusätzliche Kalorien.
  • Übermolekülbedürfnisse sind während des zweiten und dritten
  • Trimesters des physiologischen Zustands notwendig.

 

 

Facebook Comments

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holen Sie sich Updates und lernen Sie von den Besten

[mc4wp_form id=”931″]

Mehr zu entdecken

Schwangerschaft

Yoga für schwangere

Yoga für schwangere Haben Sie sich jemals gefragt, wie Stars wie Drew Barrymore und Jessica Alba nach der Geburt so schnell wieder auf die Beine

Schwangerschaft

Was ist Schwanger schaftsvorsorge?

Was ist Schwanger schaftsvorsorge? Schwangerschaftsvorsorge ist der Akt eines gesunden Lebensstils, während Sie schwanger sind. Dazu gehört, gute Entscheidungen zu treffen und regelmäßig zum Arzt

Möchten Sie mit uns kommunizieren?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt