Die sehr frühen Anzeichen einer Schwangerschaft

Die sehr frühen Anzeichen einer Schwangerschaft

Die Sehr Frühen Anzeichen Einer Schwangerschaft

10 Anzeichen/ Die Sie bei einem Schwangerschaftstest beachten sollten

Denken Sie.  Sie könnten schwanger sein?

  • Dann könnte dies eine aufregende Zeit sein ………..oder eine stressige!
  • Unabhängig Von Ihren Gefühlen können Sie sich am besten auf Die bevorstehenden Ereignisse vorbereiten, indem Sie sich mit den ersten Anzeichen und Symptomen einer Schwangerschaft vertraut machen.
  • Wenn Sie sicher sein möchten، dass Sie schwanger sind، müssen Sie sich associate die Drogerie wenden، um ein Testkit Zubird erhalten
  • oder online gehen, wenn Sie nicht in Eile sind und etwas Geld sparen möchten)
  • Wenn Sie jedoch wissen, worauf Sie achten müssen, können Sie möglicherweise einige frühe Anzeichen einer Schwangerschaft erkennen, bevor ein Test dies bestätigt
  • Lassen Sie sich Von Flo durch 10 häufige Anzeichen einer frühen Schwangerschaft führen.

Die sehr frühen Anzeichen einer Schwangerschaft

1. Späte Periode: Wie viele Tage sollten Sie warten, um zu testen?

  • Viele der frühen Anzeichen einer Schwangerschaft sind denen sehr ähnlich, die Sie in der Zeit Ihrer Periode erlebt haben.
  • Es ist daher wichtig, keine Schlussfolgerungen Semitic deity ziehen, nur weil Sie sie erleben! Keines der folgenden Anzeichen kann eine Schwangerschaft bestätigen.
  • Betrachten Sie sie daher als Anzeichen für eine mögliche Schwangerschaft und nicht als Anzeichen für etwas anderes.
  • Sie müssen einen Schwangerschaftstest machen, um Ihre Empfängnis zu bestätigen.
  • Der häufigste Grund für den Verdacht einer Frau, schwanger zu sein, ist natürlich eine fehlende oder verspätete Periode.
  • Trotzdem ist die Schwangerschaft nicht der einzige Grund, eine Periode zu verpassen.
  • Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme, hormonelle Veränderungen, Krankheit und Stress können eine Periode verzögern.
  • Sie können sich also nicht sicher sein, bis Sie einen positiven Schwangerschaftstest erhalten haben.
  • Wenn seit dem Datum Ihrer erwarteten Periode eine Woche oder mehr vergangen ist, müssen Sie möglicherweise die Möglichkeit einer Schwangerschaft in Betracht ziehen.
  • Wenn Ihr Menstruationszyklus jedoch unregelmäßig ist, kann es schwierig sein, festzustellen, wann sich Ihre Periode verzögert.
  •  Die Möglichkeit besteht, dass Sie schwanger sind, machen Sie einen Schwangerschaftstest, sobald Sie glauben, dass Ihre Periode zu spät ist, und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt.

Die sehr frühen Anzeichen einer Schwangerschaft

2. Brustveränderungen

  • Möglicherweise wissen Sie bereits über Brustveränderungen während der Schwangerschaft Bescheid.
  • Bei einigen Frauen ist dies eines der ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft.
  • Der Hormonspiegel variiert im Verlauf der Schwangerschaft stark und dies führt zu vielen körperlichen Veränderungen, auch in Ihrer Brust.
  • Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Brüste:  
  • geschwollen,  schmerzhaft,  empfindlich
    schwer
    Der Warzenhof (der Bereich um die Brustwarze) kann sich verdunkeln
    Brustschmerzen oder Beschwerden können in den frühen Stadien der Schwangerschaft störend sein, aber sobald sich Ihre Hormone beruhigen, können Sie davon ausgehen, dass die meisten dieser Symptome verschwinden.
  • Geschwollene, schmerzhafte, empfindliche und / oder schwere Brüste sind ebenfalls ein häufiges Symptom von PMS.

Die sehr frühen Anzeichen einer Schwangerschaft

3. Verrückter Badezimmerplan

  • Wenn Sie sich in einem frühen Stadium der Schwangerschaft befinden, können Sie einige Änderungen in Ihrem normalen Badezimmerprogramm erwarten.
  • Änderungen Ihres Hormonspiegels können dazu führen, dass Sie häufiger auf die Toilette gehen, als Sie es gewohnt sind.
  • Ab der 6. Woche beginnen Schwangere häufiger als gewöhnlich mit dem Urinieren.
  • Dies ist ein häufiges Symptom für eine Schwangerschaft. Beachten Sie jedoch, dass andere Erkrankungen wie Diabetes und Harnwegsinfektionen ähnliche Symptome hervorrufen können.
  • Aus diesem Grund konsultieren Sie am besten Ihren Arzt, wenn Sie der Meinung sind, dass häufiges Wasserlassen nicht auf eine Schwangerschaft zurückzuführen ist.
  • Während der Schwangerschaft zirkuliert mehr Hormon Progesteron in Ihrem System.
  • Während dies völlig normal ist, ist eine der unerwünschten Nebenwirkungen von Progesteron Verstopfung.
  • Dies liegt daran, dass es die Passage von Lebensmitteln durch den Magen-Darm-Trakt verzögert.
  • Wenn Sie eine von vielen Frauen sind, die unter Verstopfung leiden, achten Sie darauf, dass Sie mit viel Wasser ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, sich sportlich betätigen und versuchen, sich ballaststoffreich zu ernähren.
  • Progesteronspiegel können auch Verstopfung als Symptom von PMS verursachen.

                      

4. Krämpfe

  • Bald nach der Empfängnis wird das befruchtete Ei an der Wand Ihrer Gebärmutter befestigt.
  • Dies kann unter anderem dazu führen, dass Sie Bauchkrämpfe bekommen, die denen während Ihrer Periode ähneln.
  • In der Tat werden die Krämpfe der frühen Schwangerschaft oft mit dem Beginn der Menstruation verwechselt.
  • Krämpfe während der frühen Schwangerschaft sind mild und sollten mit der Zeit abnehmen.
  • Zögern Sie nicht, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn die Schmerzen schwerwiegend sind oder mit starken Blutungen oder anderen besorgniserregenden Symptomen einhergehen.

5. Übelkeit

  • Populäre Kultur bedeutet, dass die meisten von uns mit morgendlicher Übelkeit vertraut sind.
  • Übelkeit ist für viele Frauen ein regelmäßiges Merkmal in den frühen Tagen der Schwangerschaft,
  • sie ist jedoch nicht auf eine bestimmte Tageszeit beschränkt.
  • Übelkeit in der frühen Schwangerschaft ist wahrscheinlich das Ergebnis eines Anstiegs der zirkulierenden Hormone und kann zu jeder Tageszeit auftreten, aber der Morgen ist die häufigste Zeit, daher der Name morgendliche Übelkeit.

6. Müde fühlen

  • Schwanger oder nicht, Sie sind wahrscheinlich kein Fremder, sich müde zu fühlen! Arbeit und sozialer Druck können dazu führen, dass die meisten Frauen heutzutage das Gefühl haben, nicht genug Schlaf zu bekommen.
  • Müdigkeit kann aber auch ein sehr frühes Anzeichen für eine Schwangerschaft sein.
  • Für viele Frauen fühlt sich diese Müdigkeit wie eine sehr erschöpfende Müdigkeit an.
  • Dies kann bereits in der ersten Schwangerschaftswoche der Fall sein.
  • Bereits in diesem frühen Stadium kann der Anstieg des Hormons Progesteron im Körper einer Frau zu ungewöhnlicher Müdigkeit führen. Gleichzeitig können Veränderungen des Blutdrucks und des Blutzuckers zu Lethargie und Energiemangel führen.
  • Wenn Ihre niedrige Energie das Ergebnis einer Schwangerschaft ist, versuchen Sie, mehr Ruhe in Ihren Tag zu bringen.
  • Möglicherweise müssen Sie in Ihrem sozialen Leben die Zeit berücksichtigen, die Sie benötigen, um sich zu erholen, und den Arbeitskollegen mitteilen, dass Sie möglicherweise ihre Unterstützung benötigen.
  • Sie können auch feststellen, dass die Zugabe von etwas mehr Eiweiß und Eisen zu Ihrer Ernährung Ihnen den Schub verleiht, den Sie in diesem frühen Stadium der Schwangerschaft benötigen.

7. Heißhungerattacken

  • Was das Stereotyp der schwangeren Frau angeht, ist das Verlangen nach seltsamer Nahrung möglicherweise eines der bekanntesten Merkmale.
  • Wie bei vielen anderen Symptomen der Frühschwangerschaft ist das Verlangen nach Nahrung das Ergebnis von Veränderungen des Hormonspiegels, die nach der Empfängnis auftreten.
  • Dieselben Hormone, die eine Frau nach einer bestimmten Art von Nahrung verzweifeln lassen können,
  • können andere Nahrungsmittel völlig ausschalten. Lebensmittelunverträglichkeiten können so schwerwiegend sein, dass selbst der Gedanke oder Geruch dieser Lebensmittel sehr unangenehme Übelkeit hervorrufen kann.
  • Bei einigen Frauen können Heißhungerattacken und Abneigung während der gesamten Dauer der Schwangerschaft auftreten,
  • in den meisten Fällen verschwinden sie jedoch bis zum Ende des ersten Trimesters.
  • Stellen Sie bis dahin sicher, dass Sie eine gesunde Ernährung zu sich nehmen, die Sie und Ihr Baby nährt. Ihr Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft kann Sie beraten.

8. Leichte Blutungen oder Flecken

  • Implantationsblutung ist die leichte Vaginalblutung, die zwischen 6 und 12 Tagen nach der Befruchtung auftritt.
  • Es sollte nicht mehr als milde Flecken verursachen, die Sie in Ihrer Unterwäsche bemerken können.
  • Implantationsblutungen können auch von leichten Krämpfen begleitet werden, die den Krämpfen der Menstruation ähneln.
  • Wenn die Blutung stark ist oder wenn die Krämpfe stark sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Zusammen mit leichten Blutungen bemerken einige Frauen einen weißen, milchigen Ausfluss aus ihrer Vagina.
  • Dies ist völlig normal und das Ergebnis einer verstärkten Entwicklung der Scheidenschleimhaut.
  • Der Ausfluss kann während der gesamten Schwangerschaft andauern und zeigt normalerweise keine weiteren Symptome.
  • Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn der Ausfluss schlecht riecht oder wenn Sie Juckreiz in Ihrer Vagina haben.
  • Möglicherweise müssen Sie wegen einer bakteriellen oder Hefeinfektion behandelt werden.

9. Ungewöhnliche Gefühle

  • Wenn Ihre Gefühle in der frühen Schwangerschaft ein wenig aus dem Gleichgewicht geraten, geben Sie Ihren Hormonen erneut die Schuld. Es ist am häufigsten im ersten Trimester, sodass Sie hoffen können, dass sich die Dinge nach einer Weile beruhigen.
  • Wie bei anderen frühen Schwangerschaftssymptomen können Sie auch bei diesen Symptomen Hilfe finden, wenn Sie aktiv bleiben, sich gesund ernähren und ein soziales Leben führen.

10. Sie haben die Geburtenkontrolle verpasst

  • Wenn Sie vergessen haben, eine oder mehrere Antibabypillen einzunehmen, und dann Ihre Periode verpassen, sind Sie möglicherweise schwanger.
  • Machen Sie einen Schwangerschaftstest, bevor Sie in Panik geraten (oder eine Party veranstalten!), Damit Sie sicher sein können.
  • Und wenn es positiv ist, holen Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt ärztlichen Rat ein.

Würde ein Schwangerschaftstest während der frühen Schwangerschaft eine genaue Messung ergeben?

  • Schwangerschaftstests sind heutzutage sehr weit fortgeschritten.
  • Die meisten geben Ihnen ein genaues Ergebnis ab dem ersten Tag Ihrer versäumten Periode.
  • Einige neuere Tests sind noch empfindlicher und können verwendet werden, bevor Sie Ihre Periode verpassen – bereits 4 oder 5 Tage vor Ablauf Ihrer Periode.

Facebook Comments

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holen Sie sich Updates und lernen Sie von den Besten

[mc4wp_form id=”931″]

Mehr zu entdecken

Schwangerschaft

Yoga für schwangere

Yoga für schwangere Haben Sie sich jemals gefragt, wie Stars wie Drew Barrymore und Jessica Alba nach der Geburt so schnell wieder auf die Beine

Schwangerschaft

Was ist Schwanger schaftsvorsorge?

Was ist Schwanger schaftsvorsorge? Schwangerschaftsvorsorge ist der Akt eines gesunden Lebensstils, während Sie schwanger sind. Dazu gehört, gute Entscheidungen zu treffen und regelmäßig zum Arzt

Möchten Sie mit uns kommunizieren?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt